Taschenfederkernmatratzen

Taschenfederkenmatratzen

Entdecken Sie die Auswahl an federkernmatratzen in verschiedenen Größen: für Einzelbetten, große Einzelbetten, französische Betten, Standart Doppelbetten und große Ehebetten. Wählen Sie die Innenfläche mit 600 oder 800 Taschenfedern aus und die Oberfläche aus Memory, Breeze oder Latex.

 

Taschenfederkernmatratzen: Die letzte Grenze der Ruhe

Der neueste Trend in der Welt der unabhängigen Federkernmatratzen ist sicherlich die Kombination mit einer Schaumstoffschicht. Insbesondere die Feder bietet nachts die richtige elastische Unterstützung, während die Schicht aus Memory, Breeze oder Latex für ein angenehmes Tragegefühl sorgt. Die Memory-Matratzen und Taschenfedern sind in allen Größen erhältlich: von 80 x 190, über doppelt 160 x 200, bis hin zur Königsgröße 200 x 200.

800 oder 1600 unabhängige Taschenfedern für einen wohltuhenden Komfort

Die unabhängigen Federmatratzen zeichnen sich durch eine Platte aus 800 oder 1600 gesackten Federn aus. Diese Federn sind so konzipiert, dass sie individuell arbeiten und unabhängig voneinander zeitnah auf den Körperdruck reagieren. Die so gebildete Platte bietet guten Halt und hervorragenden Komfort. Durch die Erhöhung der Anzahl der Mikromoleküle neigt die Platte dazu, den Hals- und Lendenbereich immer präziser zu unterstützen und so eine regenerierende Erholung zu ermöglichen. Der gut durchlüftete Federkern sorgt für ein sehr ausgeglichenes Schlafklima. Sollte es Nachts kalt sein, könnte man die Federkernmatratzen trotz Polsterung aus Schafwolle als unangenehm kühl empfinden. Theoretisch sind Federkernmatratzen aufgrund des trockenen Schlafklimas ideal für Allergiker, denn Hausstaubmilben fühlen sich dort weniger wohl. In der Praxis ist die offenporige Struktur aus Naturmaterialien problematisch und auch wenige Milben können Symptome verursachen. Außerdem könnten Allergiker auf Polstermaterialien aus Rosshaar oder Wolle reagieren. Deshalb sind Federkernmatratzen für Allergiker weniger empfehlenswert.