La Bohème stools by Kartell
La Bohème stools by Kartell
La Bohème stools by Kartell
La Bohème stools by Kartell
La Bohème stools by Kartell
La Bohème stool by Kartell - red transparent polycarbonate
La Bohème stools by Kartell
La Bohème stool by Kartell - red transparent polycarbonate
La Bohème stools by Kartell - colour samples

La Bohème
Tischhocker

La Bohème Hocker von Kartell in zwei Modellen aus farbigem transparentem Polycarbonat.

141,00 €

* Required Fields


Rabattierter Preis: 141,00 €

Beschreibung

Diese Seite wurde automatisch von dem System übersetzt. Brauchen Sie eine Übersetzung? Kontaktieren Sie uns!
Der Stuhl fixiert La Bohème von Kartell ist aus farbigem transparentem Polycarbonat und ist in zwei Ausführungen erhältlich. Sein Hauptmerkmal ist die kostbare Vase Formen von beiden Modellen genannt. Jeder hebt einen anderen Aspekt der Vase, während eine glatte und kostbar und die Gewährleistung einer stabilen und funktionalen Sitzfläche. Durch den Einsatz von proprietärer Technologie, zum ersten Mal in der Design-Branche von Kartell eingeführt wurde, war es möglich, den Stuhl zu bekommen, völlig transparent besondere ästhetische Wirkung. Die Linie von La Bohème Hocker auch eine Linie der Schiffe in den gleichen Formen und Oberflächen. Modelli La Bohème Modell und Maße - 8882: cm Ø 34 bis 8883: Ø 33 cm Höhe: 46 cm Struktur Finish - transparentem Polycarbonat: Kristall, gelb, Grün, lila, rot

Philippe Starck Philippe Starck Philippe Starck (Paris, 1949) gilt als der König Midas of Design. Künstlerischer Leiter Pierre Cardin erst 20 Jahre alt, 30 gründete er seine erste Firma, Starck Production. Der Wunsch, das Design an die breite Öffentlichkeit zu bringen, die über die Größe der Elite: Seine Kreationen werden von einem gemeinsamen Thema zusammengefasst. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die architektonischen Design-Hotel in Miami, London, New York und Tokio. In Paris vor allem Wohnungen Präsidenten Mitterand entworfen. Im Bereich des Designs, der arbeitet mit Flos, Kartell, Driade, Cassina und Alessi, so er 1991 die Juicy Salif Saftpresse gemacht, sich "ein Objekt der Anbetung." Er lebt derzeit in Paris, wo er als Professor an der Ecole Nationale des Arts Décoratifs.

Zusatzinformationen

Anzahl der Packstücke
1
Gewicht
2 kg
Kubikmeter
0,059 m³
Andere Produkte aus derselben Kollektion
Sehen Sie alle Produkte aus derselben Kollektion an (cod.kar)

Designer

Philippe StarckPhilippe Starck (Paris, 1949)
Philippe Starck Philippe Starck (Paris, 1949) ist betrachten als der König Midas von Design. Kunstleiter von Pierre Cardin erst als er 20 Jahre alt war, gründete er bei 30 Jahre seine erste Firma, d.h. Starck Production. Seine Schöpfungen sind durch einen gemeinsamen Leitfaden verbunden: der Wunsch das Design einem breitem Publikum anzunähern, und es nicht nur der Elite zu beschränken. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die architektonischen Design-Hotels in Miami, London, New York und Tokio. In Paris entwarf er überdies Wohnungen von dem Präsidenten Mitterand.
Im Bereich des Designs arbeitet er mit Flos, Kartell, Driade, Cassina und Alessi. Für diese letzte Firma schöpfte er 1991 sein Kultgegenstand Juicy Salif Zitronenpresse. Er lebt derzeit in Paris, wo er als Professor an der Ecole Nationale des Arts Décoratifs arbeitet.

Hersteller

Kartell ist eine italienische Möbelfirma die 1949 von Giulio Castelli gegründet wurde, ein Chemotechniker der sich in diesem Geschäft begeben hat, in dem Gegenstände aus Kunststoff herstellt wurden, mit dem Ziel sie in alle Wohnungen der Welt zu bringen.
Dieser Wille ist das Zeichen der Marke geworden, unterstützt durch ständige Fohrschungen und Experimentieren die die Behandlung dieses Materials erlaubt haben bis es transparent oder bunt, flexibel und belastbar wird.
Die Produkte von Kartell sind praktisch und funktional und einrichten alle die Umgebungen der Wohnung. Die Kollektion enthält Stühle, Tische und Couchtische, Lampen, Behälter und Geschenkartikel.
Die Gegenstände von Kartell sind gespürt als praktisch und von Design. Sie spielen mit einmaligen Formen und Farben die Raum zur Kreativität geben und Emotionen beim Sehen schenken.
Das Verfahren das zur Erstellung des Produktes bringt, ist Schritt für Schritt gefolgt und ist unterschiedlichen Prüfungen unterzogen; Eigenschaften und Qualität sind immer unter Kontrolle behalten.

 

Kartell ist ein des wertvollsten Unternehmens des Designs Made in Italy geworden, eingeladen auch zum Museum of Modern Art von New York um das Italien in der folgenden Halle darzustellen: "Italy: the New Domestic Landscape". Anwesend in 96 Länder der Welt, wurde er mehrmals preisgekrönt und unter denen 9 Compassi d'Oro (Goldene Zirkel) gewonnen.

Kartell Designer Möbel und Accessoires

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein